Kommandos für Graupapageien

Grundsätzlich sollten Sie bestimmte Kommandos mit Ihrem Graupapageien üben, die immer gleich sind. Nachfolgend ein paar Beispiele, die Sie für sich abwandeln können:

NA KOMM Sie halten Ihre Hand/Arm hin und der Graue kommt darauf gefolgen
NA HOPP Wenn Sie den Grauen in den Käfig oder einen Ast setzen
NEIN Wenn er etwas verbotenes tut
FEIN SUPER
Zur Belobigung, wenn er etwas richtig gemacht hat
DUSCHEN Wenn es besprüht wird
LECKER LECKER Wenn es z.B. Baby-Brei gibt
KUSCHELN
Wenn er gekrault wird

 
   
   

Der Vorteil liegt auf der Hand. Es macht den Umgang letztendlich einfacher und Ihr Graupapagei wird Ihnen auf kurz oder lang auch mitteilen, wenn er z.B. Duschen oder gekrault werden will.



CMS-System by DeKey.de